„Was man von hier aus sehen kann“ (M.Leky)


Dinge passieren. Menschen kommen und gehen. Und Blickwinkel verschieben sich. Aus „Fehler“ wird „Erfahrung“. Aus „Ankommen“ wird „Abschied“. Aus „dunkel“ wird „hell“. Aus „Unwissenheit“ wird „Erkenntnis“ und manchmal dreht sich alles wieder um und im Kreis.
Von hier sehe ich andere Dinge, als von dort. Und wo ist hier und wo ist woanders und wie komme ich dorthin? Weiterlesen „„Was man von hier aus sehen kann“ (M.Leky)“

Werbeanzeigen

„Das große Los“ (M.Winnemuth)


Nun möchte ich mal von einem Buch berichten, das ich schon im letzten Jahr gelesen und zwar immer mal erwähnt, aber nie in aller Ausführlichkeit lobend „zerlegt“ habe. Dabei hat es, meiner Meinung nach, kaum ein anderes Buch so sehr verdient wie dieses!

Weiterlesen „„Das große Los“ (M.Winnemuth)“